Allgemeine geschäftsbedingungen

Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

Sie können bei uns telefonisch, per Online-Shop, per Fax und per e-Mail bestellen. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir können dieses Angebot annehmen. Der Vertrag kommt durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder der Ware zustande. Es gelten somit alle Angebote „solange der Vorrat reicht“ und das Angbot ist freibleibend. Dies gilt auch für das Angebot im Online Weinshop. Ist der angebotene Jahrgang eines Weines ausverkauft, erhalten Sie automatisch den nachfolgenden Jahrgang dieses Weines. Ist der Wein komplett ausverkauft, ersetzen wir ihn in Ihrer Bestellung automatisch durch einen gleichwertigen Wein. Für die Onlinebestellung gilt: Sie können im Online-Shop die gewünschte Anzahl zu den gewählten Artikeln eintragen und danach Ihre persönlichen Daten für die Bestellung eingeben. Eingabefehler können Sie dadurch beheben, dass Sie die Eingaben korrigieren oder mittels Button „Warenkorb leeren“ den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen. Dadurch wird das gesamte Bestellformular und der Warenkorb zurückgesetzt. Nach Akzeptieren unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie die Bestellung mittels Button „Abschicken“ verbindlich an uns versenden. Bei Bestellungen kommt der Vertrag zustande mit: Weinverkauf Stefan Bardorf, in der Bachusstube, Ochsenfurter Straße 4, 97236 Randersacker Telefon: 0170/40 20 159 Fax: 0931/260 32 76, info@weingut-bardorf.com

Jugendschutz

Der Käufer bestätigt mit Abgabe seiner Bestellung, dass er volljährig ist. Gleichzeitig verpflichtet sich der Käufer, sicherzustellen, dass die bestellten Waren von ihm persönlich oder von einer von ihm bevollmächtigten volljährigen Person entgegengenommen wird.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorabüberweisung, per Rechnung, Lastschrift oder Nachnahme. Wir behalten uns vor, Neukunden nur gegen Vorkasse nach vollem Augleich der Rechnung oder per Nachnahme zu beliefern. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung und ohne Abzug auf unser Konto zu überweisen. Bei Verzug werden Verzugszinsen in Höhe von 2 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Landeszentralbank vom Tage der Fälligkeit an berechnet. Inkassokosten trägt der Käufer.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum vom Weingut Stefan Bardorf, 97236 Randersacker. 

Lieferung und Versand

Der Versand der Ware erfolgt ab Weingut Stefan Bardorf in Randersacker auf Rechnung des Bestellers. Nachfolgende Lieferkonditionen gelten innerhalb Deutschlands:

– bis 18 Flaschen 8,00 Euro
– bis 36 Flaschen 16,00 Euro
– bis 54 Flaschen 24,00 Euro
– ab 60 Flaschen keine Frachtkosten
– bei Abholung 0,00 Euro

Gewährleistungsansprüche/Mängel wie äußerlich erkennbare Schäden der Lieferung sind sofort auf dem Ablieferungsbeleg (z. B. Frachtbrief) gegenüber der Zustellperson anzuzeigen. Bei Bruch oder Beraubung erbitten wir umgehende Information anhand des quittierten Ablieferungsbeleges an das Weingut Stefan Bardorf, Randersacker. 

Gewährleistung und Haftung

Unsere Gewährleistung und Haftung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bitte beachten Sie: Die Auskristallisierung von Weinstein ist eine völlig natürliche Erscheinung. Sie ist deshalb kein Grund von Beanstandung.

AKTUELLE Auszeichnungen